etwas ruhen lassen

- Offener Bereich für alle -
Hier könnt ihr über alles schreiben, was ihr gerne offen diskutieren oder erzählen wollt. Ebenso können registrierte User hier ernsthafte oder schwierige Themen anonym (als Gast) ansprechen.
Forumsregeln
Bitte immer dran denken:
auf der anderen Seite des PC's sitzt auch ein Mensch mit Gefühlen ;)

etwas ruhen lassen

Beitragvon Turtle » 16. Apr 2013, 18:57

kann man etwas ruhen lassen ohne das man sich zu arg dafür anstrengen muss?
wie soll das funktionieren?
the only difference between me and a madman is that i'm not mad. salvador dali
Benutzeravatar
Turtle
 
Beiträge: 596
Registriert: 01.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: etwas ruhen lassen

Beitragvon kitsune » 16. Apr 2013, 20:46

so ganz grundsätzlich würd ich sagen:
ja, kann man.
ich (?)
mitunter.
wie soll das funktionieren? ich glaub das kommt sehr drauf an, was man da ruhen lassen will und warum es einen -bislang- so viel anstrengung kostet, das zu tun.
We don't see things as they are. We see them as we are.
Anaïs Nin
Benutzeravatar
kitsune
 
Beiträge: 2389
Registriert: 01.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: etwas ruhen lassen

Beitragvon Gast » 17. Apr 2013, 11:38

was ruht, das ruht.
ohne anstrengung.
oft ist es eher eine, es zu aktivieren.

anders ist es, wenn es präsent ist - und du es zur ruhe legen willst.
das kann schon eher anstrengend sein.

die frage ist: was willst du? willst du, dass es ruht? dass es aus deiner präsenz verschwindet?
wenn mir etwas immer wieder vor den füßen liegt, dann muss ich mich damit beschäftigen.
es aufheben, anschauen, weglegen. dahin, wo es gehört. und das ist ohne anstrengung nicht möglich.
es geht nicht weg, nur weil ich es will.

ohne dich anzustrengen kannst du sicher immer drübersteigen, drumrumlaufen.
aber ist das mit de zeit nicht sehr viel lästiger und anstrengender als das aufräumen?
Benutzeravatar
Gast
 

Re: etwas ruhen lassen

Beitragvon Turtle » 17. Apr 2013, 20:32

Gast hat geschrieben:die frage ist: was willst du? willst du, dass es ruht? dass es aus deiner präsenz verschwindet?
ja - und das 167 std. die woche.
the only difference between me and a madman is that i'm not mad. salvador dali
Benutzeravatar
Turtle
 
Beiträge: 596
Registriert: 01.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: etwas ruhen lassen

Beitragvon Gast » 17. Apr 2013, 21:27

oha.
und die eine stunde? da willst dus nicht ruhen lassen, sondern aus dem weg räumen?
das.... klingt nach.... ner schwierigkeit.
weil .... du wirst es nicht abstellen können, wenn der kopf zu denken beginnt und gefühle zu fühlen. die warten nicht immer 167 std lang.

klingt als ob du eher sagen willst:
was mach ich denn, wenn ich was anschaue, aber es lässt sich nicht wieder zur ruhe bringen.
klingt nach angst.
kann das sein?
Benutzeravatar
Gast
 


Zurück zu "Offener Austausch"



cron
web tracker