raus finden

- Offener Bereich für alle -
Hier könnt ihr über alles schreiben, was ihr gerne offen diskutieren oder erzählen wollt. Ebenso können registrierte User hier ernsthafte oder schwierige Themen anonym (als Gast) ansprechen.
Forumsregeln
Bitte immer dran denken:
auf der anderen Seite des PC's sitzt auch ein Mensch mit Gefühlen ;)

Re: raus finden

Beitragvon *v* » 3. Aug 2014, 20:48

du, weißt du, wenn man anderen menschen, "normalen" menschen nahe kommt, dann merkt man, dass sie auch chaotisch und irrational sein können und dann erlaubt man (also ich ;-) ) sich immer mehr das auch zu sein. zumindest meine erfahrung ist das. ich hatte relativ früh schon den gedanken "normale menschen gibt es gar nicht" und je mehr ich menschen kennen lerne, desto eher denke ich dass das echt stimmt und dass das echt gut so ist.

und deswegen glaube ich dass das
Gast hat geschrieben:nur manchmal krieg ich angst, das eben nicht zu schaffen (also das zu verstehen und zu ordnen) und bis zum ende allein zu bleiben und irgendwann sterben zu müssen, ohne das aufgeräumt zu haben und ohne je nem andern menschen wirklich nahe gewesen zu sein.

also das so geordnet sein ein unerrreichtbares ziel ist und dass es wirklich schade wäre das in kontakt treten davon abhängig zu machen.

aber das in kontakt treten ist auch übungssache und deswegen ist es vielleicht gut, sich einen geeigneten rahmen zu suchen in dem du das vielleicht ein bisschen ausprobieren kannst? also ich denke jetzt an einen rahmen der nicht zu nah ist, und wo du jederzeit wieder gehen kannst, z.b.?
hmmm ich denke jetzt spontan an sowas wie vortragsveranstaltungen, wo man auch nicht zwangsläufig mit jemandem reden muss.
aber das ist vielleicht auch sehr von mir auf dich geschlossen, du findest sicher etwas was dir liegt.

einen lieben gruß :-)
Benutzeravatar
*v*
 

Re: raus finden

Beitragvon Gast » 3. Aug 2014, 21:38

*v* hat geschrieben:wenn man anderen menschen, "normalen" menschen nahe kommt, dann merkt man, dass sie auch chaotisch und irrational sein können

*v* hat geschrieben:"normale menschen gibt es gar nicht"

ja, das ist ganz bestimmt so. das den eindruck hab ich aus größerer entfernung auch gewonnen.

*v* hat geschrieben:dann erlaubt man (also ich ;-) ) sich immer mehr das auch zu sein

das ist für mich keine frage von 'mir was erlauben' sondern :überleg: ich will das so nicht haben, (auch) weil ich das so erlebe, dass es die art begegnung, die ich mir wünsche verhindert ... kann das nicht so gut erklären.

ich denk da mal noch drüber nach.

dir auch n lieben gruß :hallo:
Benutzeravatar
Gast
 

Re: raus finden

Beitragvon Gast » 3. Aug 2014, 21:43

Gast hat geschrieben: ich will das so nicht haben,


also so und in dem ausmaß, wie ich das an mir zuweilen beobachte.

so jetzt aber.

:gutnacht:
Benutzeravatar
Gast
 

Re: raus finden

Beitragvon Gast » 25. Nov 2014, 03:51

ich hab so angst.
es sieht sehr so aus, als würd ich da niemals raus finden.
weil ich so wahnsinnige angst hab.

tatsächlich bin ich permanent damit beschäftigt, mit der zu ringen oder nach wegen zu suchen, die irgendwie auf abstand zu halten.
aber das gelingt nur soweit, wies gelingt die abstände zu anderen menschen groß genug zu halten. und darüber die anderen, inneren, von denen alles abhängt.
das kostet so ungeheuer viel kraft, das ständig alles auszubalancieren. da bleibt nix.
Benutzeravatar
Gast
 

Vorherige

Zurück zu "Offener Austausch"



cron
web tracker