Sich Gutes tun ...

- Offener Bereich für alle -
Hier könnt ihr über alles schreiben, was ihr gerne offen diskutieren oder erzählen wollt. Ebenso können registrierte User hier ernsthafte oder schwierige Themen anonym (als Gast) ansprechen.
Forumsregeln
Bitte immer dran denken:
auf der anderen Seite des PC's sitzt auch ein Mensch mit Gefühlen ;)

Sich Gutes tun ...

Beitragvon Zelma » 6. Okt 2013, 11:40

Hallo,

während eines ressourcenorientierten Klinikaufenthaltes war eine meiner Aufgaben im Bereich Essstörung "Ersatzhandlungen" für das Essen zu finden und auch Stabilisierungstechniken und stimmungsaufhellende Methoden für mich heraus zu arbeiten. Unter anderem ging es auch darum, für sich selbst möglichst immer wieder Gutes zu tun. Dabei sind nicht unbedingt die großen Dinge gemeint, es sind vielmehr die kleinen, die in solchen Situationen hilfreich sein können.

So nahm ich eine Liste zur Hand, auf der Beispiele für Aktivitäten stand, die ich tun kann, wenn es mir schlecht geht. Mit Hilfe dieser Liste habe ich mir dann selbst Aktivitäten herausgeschrieben, die ich für mich vorstellen konnte, die ich gerne auch mal alleine mache. Dann probierte ich sie aus, ob es auch wirklich passte. Die eine oder andere Aktivität strich ich wieder heraus, andere nahm ich dafür auf.
Daraus entstand eine Liste, die ich nun klar sichtbar bei mir in der Wohnung hängen habe, so dass ich darauf zurückgreifen kann, wenn es mir nicht gut geht. Denn dann stehe ich regelrecht auf dem Schlauch und habe sonst keinen Schimmer, was Gutes sein könnte.
Dann schau ich mir die Liste an und mach dann das, was mich in dem Moment am meisten anspricht.

Als Tipp: Es ist hilfreich, diese Aktivitäten gerade in Zeiträumen zu üben, in denen es einem selbst gut geht. So können sie erstens besser auch mal in schlechten Zeiten angewandt werden, weil das Aufraffen dazu dann sowieso schon schwerer fällt, und zweitens sich der gute Grundzustand sich durch Gutes noch weiter stabilisieren kann.

Meine Liste soll ein Impuls sein und kann gerne hier ergänzt und auch darüber ausgetauscht werden. Ich weiß selbst, wie schwer es ist sich bewusst Gutes zu tun und vielleicht können wir uns hier gegenseitig helfen, mit den entsprechenden Widerständen umzugehen.

So. Nun die Liste:

- eine warme Wärmflasche, wenn mir kalt ist
- Sonnenbuch anschauen
- guten, besonderen Tee trinken und bewusst genießen
- sich gute Lebensmittel gönnen
- Essen bewusst genießen, langsam essen
- Schokolade bewusst lutschen und genießen
- ein Handschmeichler (Holz, Stein, Kastanie...)
- an einem guten Geruch riechen (Duftöl, Parfüm...=
- Kerzenlicht
- sich im Schwimmbad oder in einem See im Wasser "treiben" lassen
- einen Kinderfilm mit FreundInnen anschauen
- ein frisch bezogenes Bett
- Musik hören
- laut singen
- ein schönes Buch lesen
- ein Kinderbuch lesen
- Gedichte lesen
- nach lauter Musik in der Wohnung tanzen
- ganz bewusstes barfuß gehen (in der Wohnung, auf einer Wiese...)
- ausgelassen sein dürfen
- albern sein dürfen
- zeichen und malen
- die eigenen Bilder rahmen und aufhängen
- vorlesen oder vorgelesen bekommen
- ein Hörspiel anhören
- Blumen pflanzen
- meine Aufmerksamkeit ganz auf das richten, was ich gerade tue
- spazierengehen
- wandern
- radfahren
- fotografieren
- Spiele spielen
- aufgeräumte Wohnung/ aufgeräumtes Zimmer
- schöne Urlaubsbilder anschauen
- sich an Formen und Farben erfreuen, bewusst ein Bild, eine Skulptur anschauen, eindrucksvolle Formen/ Farben
- die Füße in einen Brunnen, See oder ähnliches hängen
- in kalter Winterluft spazierengehen und bewusst die kalte Luft ein- und ausatmen
- warme/ kalte Dusche
- ein gutduftendes Bad nehmen
- handwerkliche Tätigkeiten (Mosaik, Ton...)
- stricken, häkeln
- Picknick mit FreundInnen
- in ein Museum gehen
- im Freien schlafen (auf dem Balkon, auf der Terrasse oder ähnliches
- Zimmer/ Wohnung umstellen
- Ausstrahlung von Skuplturen, Dingen, Menschen auf mich wirken lassen
- mit Freundin telefonieren
....

Na, wer macht weiter ;-)?

Viel Spaß beim Ausprobieren und dabei, euch Gutes zu tun...

LG, Zelma
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich

Re: Sich Gutes tun ...

Beitragvon Zelma » 27. Okt 2013, 08:58

- Speckstein bearbeiten
- Haustiere
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich

Re: Sich Gutes tun ...

Beitragvon Zelma » 27. Okt 2013, 19:34

- Zukunft planen
- mit anderen im RL diskutieren, sich austauschen, philosophieren (keine belastenden Themen!)
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich

Re: Sich Gutes tun ...

Beitragvon Zelma » 30. Okt 2013, 20:37

-früh schlafen gehen ;-)
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Offener Austausch"



cron
web tracker