wahrheiten

- Offener Bereich für alle -
Hier könnt ihr über alles schreiben, was ihr gerne offen diskutieren oder erzählen wollt. Ebenso können registrierte User hier ernsthafte oder schwierige Themen anonym (als Gast) ansprechen.
Forumsregeln
Bitte immer dran denken:
auf der anderen Seite des PC's sitzt auch ein Mensch mit Gefühlen ;)

Re: wahrheiten

Beitragvon Zelma » 19. Okt 2014, 12:32

Es ist einfach, sich als eingeschnappte Leberwurst zurückzuziehen und andere dann mit ihrem stehen zu lassen. Weit einfacher, als sich mit sich und dem/ der anderen auseinanderzusetzen. Manchmal ist das legitim. Aber als Charakterzug im Umgang schwierig. Sehr schwierig.
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich

Re: wahrheiten

Beitragvon stachelfisch » 19. Okt 2014, 13:54

oh mann zelma, das muss echt auch nicht sein.
ja, wir wissen es alle, dass du hier jemandes verhaltensweise nicht magst. wir wissen auch sicher alle, wen du meinst. und deine meinung wird dir auch keiner verbieten. aber sag mal, muss das echt sein, das hier so zu posten? mensch, sags ihm doch, dass es dich stört. sag, warum es dich stört. sag ihm, was du dir wünschst, setz dich auseinander - oder lass es. nur wirf hier nicht was rein, was dazu führt, dass jemand, der gerade beschließt, dass wieder etwas rückzug nötig ist, sich noch getreten fühlen muss.

stachelfisch
- privat -
ihr mich auch
Benutzeravatar
stachelfisch
 
Beiträge: 3041
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: wahrheiten

Beitragvon Zelma » 19. Okt 2014, 14:05

Oh Mann, stachelfisch.
Kannst du nicht mal andere so sein lassen wie sie sind?
Der Beitrag nervt dich. Habs gesehen.
Was ich wie mache ist dann noch etwas anders. Es ist meins! Es ist mein Weg, mit einem Konflikt in mir umzugehen. Für mich war es nötig. Jetzt gerade. Punkt.
Wenn sich jemand angesprochen fühlen sollte, dann kann es mir diese Person sagen. Dann können wir das klären.
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich

Re: wahrheiten

Beitragvon stachelfisch » 19. Okt 2014, 16:03

na super . und dann soll das laufen wie im kopfschüttelthread von ww? dass jemand sagt: hey, meinst du mich? und als antwort ein süffisantes: "hast du denn einen grund, dich angesprochen zu fühlen?" kommt ???
nee. so nicht. da hab ich echt was gegen.

ich soll dich sein lassen, sagst du, nachdem du jemanden andern nicht sein lassen konntest. irgendwie auch bisschen seltsam, hm?
du kannst all das tun, was du tust, wenn ich davon nichts mitbekomme. so einfach.
weißt du, am wenigstens passt mir, dass du deine art, einen konflikt auszuleben, hier über das forum zelebrierst.
wirf andern vor was du willst und tu das so wie du denkst, du hast den größten gewinn davon.
aber nicht hier.
ihr mich auch
Benutzeravatar
stachelfisch
 
Beiträge: 3041
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: wahrheiten

Beitragvon vogel » 19. Okt 2014, 17:15

ich fänd das auch nicht schön.... als atmosphäre so. mag es lieber mich darauf verlassen zu können dass konflikte angesprochen werden und ich nicht indirekte hinweise auf welche in irgendwelchen allgemeinen threads suchen/vermuten muss. damit kann ich nicht um. ganz egoistisch jetzt mal. [/ot]

ich bin immer dann am stärksten, wenn die dinge aufm tisch und nicht unterm teppich liegen. auch wenn sie dort vielleicht erstmal nicht schön anzuschauen sind. und auch wenn es arge überwindung kosten mag, sie dort hin zu tun. (allgemeine wahrheit aus den letzten zwei monaten vogelleben)
Wir sind, was wir sind. Und wir versuchen immer unser Bestes.
Es steht Ihnen nicht zu, die Kriterien festzulegen, nach denen man uns zu beurteilen hat.

Cpt. Jean-Luc Picard
Benutzeravatar
vogel
 
Beiträge: 1856
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon Soy » 19. Okt 2014, 17:52

ich meine mich und ich beziehe mich auf keinen jünsten post in diesem thread sondern möchte den thread gerade nur genau dafür nutzen wie er gedacht war wohl.

gut :) auf zum nächsten übungsfeld: lernen zu lügen. denn lügen ist besser als schweigen.
Life is, what you make of it.
Soy
 
Beiträge: 1131
Registriert: 10.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon Soy » 19. Okt 2014, 17:55

zelma, du bist ein grausamer und widerwärtiger mensch. ich finde den charakterzug um einiges schlimmer als "vor angst wegzulaufen".
Life is, what you make of it.
Soy
 
Beiträge: 1131
Registriert: 10.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon kitsune » 19. Okt 2014, 17:59

jetzt macht hier mal schluss, ja?
wenn ihr euch persönlich angehen und beleidigen wollt dann macht das lieber per pn, als in nem öffentlichen thread.
- nicht versteckt und nicht offen. einfach gar nicht.

danke
We don't see things as they are. We see them as we are.
Anaïs Nin
Benutzeravatar
kitsune
 
Beiträge: 2389
Registriert: 01.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon Soy » 19. Okt 2014, 18:10

einfach gar nicht.

gerne
Life is, what you make of it.
Soy
 
Beiträge: 1131
Registriert: 10.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon kitsune » 20. Okt 2014, 20:16

das alles wird nebensächlich.
und das ist sooooo angenehm.
:ja:
We don't see things as they are. We see them as we are.
Anaïs Nin
Benutzeravatar
kitsune
 
Beiträge: 2389
Registriert: 01.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon stachelfisch » 21. Okt 2014, 17:28

hosentaschentyrannen haben was. :kicher:
ihr mich auch
Benutzeravatar
stachelfisch
 
Beiträge: 3041
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: wahrheiten

Beitragvon Zelma » 21. Okt 2014, 17:33

Ich bitte um Entschuldigung. Mir ist da emotional einiges verrutsch gewesen und es war falsch, das so zu lösen.

@soy: Ich weiß, dass du das von mir denkst und schon immer dachtest. Jetzt ist es ja zumindest raus.
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich

Re: wahrheiten

Beitragvon vogel » 21. Okt 2014, 22:02

@zelma: respekt! :hallo:
Wir sind, was wir sind. Und wir versuchen immer unser Bestes.
Es steht Ihnen nicht zu, die Kriterien festzulegen, nach denen man uns zu beurteilen hat.

Cpt. Jean-Luc Picard
Benutzeravatar
vogel
 
Beiträge: 1856
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon Soy » 21. Okt 2014, 22:17

@soy: Ich weiß, dass du das von mir denkst und schon immer dachtest. Jetzt ist es ja zumindest raus.

nein
der thread heisst wahrheiten, deshalb möchte ich nicht dass deine aussage so falsch da stehen bleibt
das stimmt aber so nicht: ich habe nicht schon immer so von dir gedacht. ich denke jetzt so von dir.
Life is, what you make of it.
Soy
 
Beiträge: 1131
Registriert: 10.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: wahrheiten

Beitragvon Zelma » 22. Okt 2014, 18:19

Es stürmt und am WE wird die Uhr umgestellt.
"Wir ergreifen das Wort und gestalten die Welt"
aus: Affidamento frei nach "liberia delle donne di Milano"
Benutzeravatar
Zelma
 
Beiträge: 1709
Registriert: 05.2013
Wohnort: geschützt
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Offener Austausch"



cron
web tracker