NPS Mutter

- Offener Bereich für alle -
Hier könnt ihr über alles schreiben, was ihr gerne offen diskutieren oder erzählen wollt. Ebenso können registrierte User hier ernsthafte oder schwierige Themen anonym (als Gast) ansprechen.
Forumsregeln
Bitte immer dran denken:
auf der anderen Seite des PC's sitzt auch ein Mensch mit Gefühlen ;)

NPS Mutter

Beitragvon Gwenyfer » 18. Jun 2018, 08:00

Hallo Ihr Lieben
Wie schon in der Überschrift erkennbar litt ich (40) bis vor wenigen Monaten unter dem Verhalten meiner Mutter die eine narzisstische PersönlichkeitStörung hat. Da TherapiePlätze ja teilweise 12 Monate Wartezeit haben, habe ich in Eigeninitiative begonnen das Problem anzugehen. Zuerst mal habe ich den Kontakt zur Mutter beendet, folgend habe ich mit Lektüre zugelegt (das innere Kind und wenn Mütter nicht lieben )
Danke all der guten Übungen habe ich viel über mich selbst und auch über die vielen grausamen Methoden die meine Mutter anwendete verstanden und gelernt. Jetzt nachdem ich begriffen habe das ich von ihr emotional -/ psychisch wie auch körperlich missbraucht wurde, stellt sich plötzlich eine völlige innere Leere dar.
Fragen wie :
Wer bin ich? Was ist Liebe? Wie fühlt sich Glück an?
Sind sehr schmerzhaft. Manchmal stehe ich vor dem Spiegel und erschrecke mich, weil ich mich gar nicht erkennen kann und mich in mir fremd fühle. Ich habe einen tollen Job der mir Spaß macht, 2 wundervolle Kinder (18,9) und einen Partner, viele Freunde und auch 3 tolle Hobbys. Doch nichts macht mich zur Zeit glücklich. Nähe, ganz zu schweigen von Sexualität kann ich nicht ertragen :(
Ich bin gerade an dem Punkt nachdem ich begriffen habe, dass ich 40 Jahre gar nicht richtig gelebt habe, Sehr durcheinander. Ein Gefühl als wäre ich erst vor ein paar Tagen geboren, ohne Familie ohne Eltern.
Kennt das vielleicht auch jemand von Euch? Wenn ja, habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich?
Ich versuche gerade an einen PsychotherapiePlatz zu kommen; leider mit Wartezeit von bis zu 12 Monaten :wutheul:
Vielen Dank schon mal im voraus.
Benutzeravatar
Gwenyfer
 

Re: NPS Mutter

Beitragvon inzwischenscheißegal » 20. Jun 2018, 22:06

und? was soll das jetzt hier?
hast du´s gelesen was ich geschrieben hab???
hier is niemand mehr!!!!!!
Benutzeravatar
inzwischenscheißegal
 

Re: NPS Mutter

Beitragvon So lala » 25. Jun 2018, 22:15

Wieso ist hier niemand mehr?
Benutzeravatar
So lala
 


Zurück zu "Offener Austausch"



cron